Roulettepilot Update ?

Allgemeine Fragen zum Programm RoulettePilot

Roulettepilot Update ?

Beitragvon alcatraz » Mo 29. Apr 2019, 09:18

Sorry mal eine sehr provokative Frage und Ansicht,

ich habe den RP seit einigen Jahren immer hier und dort genutzt. Das Problem was ich derzeit damit sehe: Das Ding "überaltert"!

Wie gesagt, sorry aber es laden sich zumindest in meinem Umfeld Leute nicht mehr Casinosoftware auf den Rechner. Alles läuft heute Webbasiert oder via App.
Ebenso sollten sich nach Möglichkeit z.B. auch mal Netent, Authentic oder Evolution Live Casino Tische, sowie Netent und Microgaming RNG damit ansteuerbar sein.

Leider scheint sich der RP weiterhin nur auf Download Casinos zu beschränken und das reicht leider heutzutage nicht mehr um damit effektiv "arbeiten" zu können.
Die Software ist ansonsten schon ganz ok, ich nutze diese jedoch allenfalls noch als "Signalgeber" (den ich leider auch von Hand bedienen muss).

Soll wenn überhaupt konstruktive Kritik sein. Ich könnte mit dem Programm wesentlich mehr anfangen wenn es denn auch mal technisch gesehen "frischen Lack" bekäme.

AL
alcatraz
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 09:06

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon RoulettePilot » Mo 29. Apr 2019, 11:21

.. ist schon berechtigt,
aber die Playtech .. BV, CC und der Rest gehen ja noch als download, also an sich die Casinos, für die es mal gedacht war.

Die Web-basierten werden zum Teil kommen, aber die machen eben mehr Probleme, wegen der freien Skalierbarkeit.

Aber ich will noch genauer abwarten wo die Reise hingeht.

Die Player.. Signale.. Limiter und und und.. naja :) Roulette ist noch das gleiche geblieben, also erledigen diese wie immer Ihren Dienst, wofür Sie mal entwickelt wurden.
Die Auswahl die man Nutz kann, ist ja nun doch sehr groß :-) und es sollte weiterhin kaum Wünsche offen sein.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3166
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon alcatraz » Mo 29. Apr 2019, 21:40

Danke für die Antwort.

Ja alles richtig wenn man Systemspieler ist, und wie man ja weiß sind starre Systeme nunja. :mrgreen:

Ich spiele keine Systeme sondern muss Entscheidungen individuell treffen die der RP nicht treffen kann (das kann man nicht "einstellen").
Ein Signal hilft mir allerdings den "Denkapparat" während des Spiels zu entlasten weil es recht anstrengend werden kann, gerade an Livetischen. Dafür war der Pilot ursprünglich auch mal angedacht.

Bei den Webbasierten Casinos wäre doch eine Lösung dem Anwender eine Auswahl für die Bildschirmauflösung anzubieten. Wenn die Basis "Fullscreen" ist (z.B. bei Evolution geht das recht gut unter Chrome), dann könnte man doch 30-40 Auflösungstufen von Monitoren vorgeben oder? Zugegeben bei den RNG wäre das sicher schwieriger da die tatsächlich im Falle von Netent z.t. vollkommen frei skalierbar sind.

Wie schon angedeutet, alles rein konstruktiv. Ist ein nettes Werkzeug, vor allem um damit Leuten mal zu zeigen ab welchem Punkt Ihre "neuen Systeme" denn ca. vor die Wand fahren.



Naja, dann schauen wir mal wohin die Reise geht.

Vielen Dank für das Feedback.

AL
alcatraz
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 09:06

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon RoulettePilot » Di 30. Apr 2019, 05:59

alcatraz hat geschrieben:Danke für die Antwort.
Bei den Webbasierten Casinos wäre doch eine Lösung dem Anwender eine Auswahl für die Bildschirmauflösung anzubieten. Wenn die Basis "Fullscreen" ist (z.B. bei Evolution geht das recht gut unter Chrome), dann könnte man doch 30-40 Auflösungstufen von Monitoren vorgeben oder? Zugegeben bei den RNG wäre das sicher schwieriger da die tatsächlich im Falle von Netent z.t. vollkommen frei skalierbar sind.


Hallo,
"fullscreen" wäre unpraktisch, da ja der "Pilot" ja auch irgendwo auf dem Bildschirm muss, und nicht nur der, sondern auch ein Teil seiner Module .. Analysen und so. Ich selbst und sicher auch viele andere schauen meist den vielen Balken und Linien :D zu, wie sich alles entwickelt.

30-40 Stufen vorgeben? :-) Wer soll das Programmieren? (jede Stufe bräuchte eine eigene Ansteuerung, quasi ein "Casino für ich") Angedacht ist schon so eine Art Automatik..,. das das System selbst die Größe findet.. aber ist eben in der Theorie alles einfacher gesagt, als in der Praxis erstellt :dance3:

Auch sind das Problem die einzelnen Browser, selbst der gleiche Browser unterscheidet sich bei den verschiedenen Updates erheblich. Das Fällt uns als "Mensch" nicht auf. die Maschine merkt jedoch sofort, wenn auf einmal alles ein Pixel verschoben ist, und nichts mehr geht, oder alles eine Farbnuance anders ist. Es ist dann also damit zu rechnen. das dann alle paar Tage nichts mehr geht. Und das finde ich dann wieder blöd :heul: .. Lieber etwas was nicht geht, als das es "unsicher" geht.

Aber.... es wird weitergehen :-) .. irgendwas wird mir einfallen :plove:
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3166
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon alcatraz » Di 30. Apr 2019, 06:21

RoulettePilot hat geschrieben:Die Player.. Signale.. Limiter und und und.. naja :) Roulette ist noch das gleiche geblieben, also erledigen diese wie immer Ihren Dienst, wofür Sie mal entwickelt wurden.
Die Auswahl die man Nutz kann, ist ja nun doch sehr groß :-) und es sollte weiterhin kaum Wünsche offen sein.


Ja, bis auf den Umstand dass ich den RP bis heute nicht "erklären" kann dass ein Signal lediglich 1 mal (!) anschlagen und nicht unablässig weiterbimmeln und melden soll auch wenn die Situation noch gegeben zu sein scheint. :mrgreen:

Ist ansonsten nicht einfach das Thema, glaube ich unbesehen. Wäre nur schade wenn sich das Ganze nicht weiterentwickelt. :hut:

AL
alcatraz
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 09:06

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon RoulettePilot » Di 30. Apr 2019, 07:00

alcatraz hat geschrieben:Ja, bis auf den Umstand dass ich den RP bis heute nicht "erklären" kann dass ein Signal lediglich 1 mal (!) anschlagen und nicht unablässig weiterbimmeln und melden soll auch wenn die Situation noch gegeben zu sein scheint. :mrgreen:
AL


Naja :) wenn es klingeln soll, wenn z.B. 2x Rot anliegt, dann klingelt es bei 2x rot :-)
Auch wenn Man(n) es mittlerweile weiß, aber wenn im Nächsten Coup immernoch/wieder 2x Rot anliegt, wird es natürlich wieder klingeln. Das ist sein Job auf diese Situation hinzuweisen.

Es ist ja auch das Startsignal der Player...wäre ja schlimm, wenn er nur 1x setzen würde, und dann nie wieder, auch wenn die Situation wieder/noch gegeben ist. :motz:


Helfen könnte in so einem Fall z.b. der Permanenzlimiter, der die Permanenz des Signales wieder löscht, und somit die Situation nicht mehr gegeben ist.
Eine andere Möglichkeit, wäre das Nutzen con Kombissignalen usw. (es soll sich z.b. nur melden wenn ein Signal anliegt, ein anderes jedoch nicht) Hängt aber immer von der Art des Signales und deren Einstellungen ab.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3166
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon alcatraz » Di 30. Apr 2019, 07:04

Momentan nutze ich Last Coups in der Einstellung 15 allerdings in einem Gruppensignal mit Einzelgruppen von Zahlen darin (Anzahl). Das Problem wäre hier, wenn ich den Permabschnitt lösche können weitere Signale zu dem Zeitpunkt nicht mehr erfasst werden.

Welcher Limiter wäre es denn, gibt ja so ein paar.
alcatraz
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 09:06

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon RoulettePilot » Di 30. Apr 2019, 07:20

wie gesagt,es kommt auf das Signal an.
Wenn man mit einer Signalkombination arbeitet, könnte man z.B. das Hauptsignal nehmen.... und das Hauptsignal ein 2. mal, aber um einen Coup versetzt. (Limiter Unigrow. Start ab Pos)

dann z.b. sagen, er soll nur Klingeln
a) wenn Signal 1 anliegt
b) aber Signal 2 nicht anliegt

das bedeutet theoretisch..
1. Hauptsignal liegt --- 2. Signal liegt nicht an.. = Klingeln
Nächster Coup... (nun wird Signal 2 anschlagen, da er ja einen Coup versetzt ist)

2. Hauptsignal liegt (noch) an --- 2, -Signal liegt an = KEIN Klingeln... da ja nun beide anliegen, er sich aber nur melden soll, wenn nur das 1. aber NICHT das 2. Anliegt.

Auch könnte man z.b. beim Kombisgnal mit dem "Anker" herumspielen.

Hier mal als Beispiel für 2x Rot ... es meldet sich nur wenn 2x Rot oder 2x Schwarz das erste mal anliegt.

#############################
Preset für RoulettePilot
Modultyp: Signal
Modulname: Kombi
ModulID: 3010
#############################
Modul||Signal
3008||12
Modul||PosMarker
4000||3
Pos||Red
Pos||Black
Modul||PermLimit
5000||1
Vgl||True;0;1;2
EG||False
_W||237
_H||216
_L||True
SF||False
BD||0
AN||0
LE||ende
Modul||Signal
3008||17
Modul||PosMarker
4000||3
Pos||Red
Pos||Black
Modul||PermLimit
5005||6
Anz||100
Reset||False
MO||False
VL||0
OFF||1
Vgl||True;0;1;2
EG||False
_W||237
_H||216
_L||True
SF||False
BD||2
AN||0
LE||ende
AR||False
GR||False
ZA||True
SB||0
_W||199
_H||186
_L||True
############ ENDE ###########
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3166
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon alcatraz » Di 30. Apr 2019, 07:49

Ich versuch es mal besser zu erklären.

Ich nutze Zahlengruppen. Nehmen wir an in der Perm steht sowas wie 1,3,7,2,12,35,6,12,4,6,11,10,15,32,30.

Für mich interessant sind aber nur 3 Zahlen aus diesem Abschnitt. Dies wären die (fiktiven) Zahlen 12,35,6. Diese bilden nun eine Gruppe.
Diese Zahlengruppe soll aber vom Signal nur 1 x gemeldet werden sobald diese auftaucht, nicht im gleichen Abschnitt mehrmals.

Würde ich das weiterspinnen, soll ein virtueller Player dann aber ganz woanders hin setzen (eine fiktive Zahl die nicht zu dieser Gruppe gehört).

Ich vermute mal sowas lässt sich nicht ohne weiteres mit dem RP umsetzen. Falls aber doch, dann :hut: und falls auch noch an Livetischen dann Nobelpreis. :mrgreen:

AL
alcatraz
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 09:06

Re: Roulettepilot Update ?

Beitragvon RoulettePilot » Di 30. Apr 2019, 08:03

Naja..aktuell sehe ich nicht so sehr das Problem.
1. Signal Anzahl mit DEINEN 3 Zahlen .. Limiter die letzten 15 Zahlen z.B. und es soll sich erst melden, wenn alle 3 Zahlen Genau 1x vorkommen.

1a. Gleichzeitg kann hier die Permananz zurückgesetzt werden, so das nicht mehr weiter gezählt wird.
(aber.. sobald der Player setzt, wird - solange er sich in der Progression befndet - eh das Signal nicht mehr abgefragt)

2. zur Not können diese an den Player gemeldet werden (falls es mehrere 3-er Gruppen gibt, kann man da eine Menge Player sparen)

3. Da nun was anderes gesetzt werden soll, als vom Signal gemeldet (deine "fiktive" Zahl), kannst du den Setzer EXCHANGER benutzen. da genau das macht. A.B C wird gemeldet.. aber D wird dann gesetzt.

Bild
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3166
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron