History bei Langzeittest?

Fragen zu den einzelnen Modulen wie Setzer, Posmarker usw.

History bei Langzeittest?

Beitragvon Lou Rette » Di 15. Jan 2019, 18:27

Hab ich wieder was übersehen, oder gibt es nach Ablauf eines Langzeittests keine History der einzelnen Sessions, die man aufrufen, speichern...etc kann?
Bitte um Info
Viel gewinnen ist leicht.
Wirklich schwer ist, wenig zu verlieren...
:o
Benutzeravatar
Lou Rette
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 22:52

Re: History bei Langzeittest?

Beitragvon RoulettePilot » Mi 16. Jan 2019, 09:38

Nein, es gibt quasi nur das "Endergebnis" einer Session.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3154
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: History bei Langzeittest?

Beitragvon Lou Rette » Mi 16. Jan 2019, 10:21

Danke für die Antwort.
Zur Erklärung: Ich habe deshalb gefragt, weil die History ja mehr konkrete Infos enthält, als die Zusammenfassung.
Z.B. interessiert mich, welche Satzhöhe in einer Session tatsächlich erreicht wurde. Und das ist (zumindest für mich) nicht immer erkennbar.
Das ist ja in Zusammenhang mit dem Spotlimit wichtig, damit ich sehe, welche Strategie welche Einsätze benötigt, um halbwegs erfolgreich sein zu können.
In der Zusammenfassung sehe ich aber nur die Gesamtsumme der maximalen Sätze. Was mir aber nicht hilft, weil ich so nicht eindeutig erkennen kann, ob das Spotlimit erreicht wurde oder nicht.
Oder wie oft bei z.B. bei der Einstellung "Letzte Stufe unendlich" der Maximalsatz verwendet wurde
In meinem Beispielbild ist ein Staffelplayer zu sehen: PL 1 hat eine maximale Stückzahl beim Satz von 200, PL 2 einen max. Satz von 100 Stücken.
Wenn dann im Gesamtergebnis aber 1620 steht, hab ich keine Ahnung, wie sich die verteilen bzw. wie die zu Stande gekommen sind.
(Ich sehe leider auch nicht welcher Teil des Ergebnisses von PL 1 und welcher von PL 2 stammt)
So wie es aussieht, muss ich- damit ich das auslesen kann- auf den Langzeittest verzichten und jede Session einzeln laufen lassen...

LZT1.jpg
LZT1.jpg (31.71 KiB) 292-mal betrachtet
Viel gewinnen ist leicht.
Wirklich schwer ist, wenig zu verlieren...
:o
Benutzeravatar
Lou Rette
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 22:52

Re: History bei Langzeittest?

Beitragvon RoulettePilot » Mi 16. Jan 2019, 12:00

Kann sein das du drauf verzichten musst.

Es kann aber auch sein, das du die Doku noch nicht genau gelesen hast
Doku Langzeittester -> Hier entlang

Im Abschnitt "Bei Ende einer Session" findest du einen Hinweis zur Permanenz.
Da du die Möglichkeit hast, diese sessionmäßig zu speichern, kannst du dann "später" die infrage kommenden Abschnitte "nachverfolgen",
Denn du hast ja dann alle Zahlen der Permanenz, die zu diesem Ergebnis führten.

und/oder..
Wenn du z.B. die Werte kennst, kannst du ja diese ein 2. mal durchlaufen lassen, und entsprechende Stopper setzen, z.B. bei einem Bestimmten Setzwert.. Verlust.. oder was auch immer...,
und dann von dort aus "per Hand" weitertesten.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3154
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: History bei Langzeittest?

Beitragvon Lou Rette » Mi 16. Jan 2019, 12:53

Hab die Doku (ausnahmsweise) eh genau gelesen.
Aber mir gedacht, dass ich mit der Permanenz alleine ja nix anfange.
An Nachspielen hab ich natürlich nicht gedacht. :werweiss:
Werde das einmal ausprobieren (Memo an mich: "Viel zu lernen du noch hast, junger Padawan...")
Danke jedenfalls für den Tipp! :hut:
Viel gewinnen ist leicht.
Wirklich schwer ist, wenig zu verlieren...
:o
Benutzeravatar
Lou Rette
Neueinsteiger
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 22:52

Re: History bei Langzeittest?

Beitragvon RoulettePilot » Mi 16. Jan 2019, 19:13

:-) man(n) lernt halt nie aus.. :plove: :hut:
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3154
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln


Zurück zu Fragen zu den Modulen - Aufbau - Arbeitsweise - sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron