Dtzd. mal anders

Fertiges und Halbfertiges an Playereinstellungen. Neue Ideen usw.

Dtzd. mal anders

Beitragvon kallemctrost » Di 30. Jun 2020, 11:51

Hallo Freunde des gepflegten Verlustes
Hab mal wieder was Neues gefunden und auf den Piloten umgesetzt.
Funktioniert prima. Ist aber ehr für die kleine Einsatzgrößen geeignet da immer 24 Stücke gleichzeitig gesetzt werden.
Also: Es ist eine Variante auf Dtzd. Zu setzen
Wie wir alles wissen ist die Ausbleiber Quote bei den Drittelchancen extrem hoch. Es wird von maximalen Ausbleiber Rekorden im 30er Bereich berichtet. Das ist natürlich beim Spiel tödlich und ohne Stopp Loss nicht zu halten.
Diese Variante geht einen anderen Weg. Sie orientiert sich nicht an den Setzfeldern auf dem Tisch wo die Drittel Chancen nur als Blöcke auftreten, sondern an dem gleichmäßigen Verteilen im Roulette Kessel. Der Abstand ist so gewählt das es maximal ein Abstand von 3 Setzfeldern im Kessel sind für ein Dtzd.
Das wiederum verteilt den Einsatz auf das ganzen Tablou und wie die Tests ergeben haben funktioniert das sehr gut.
Das wären dann für das
Erste Dtzd 0,2,9,10,13,16,19,20,29,30,34
Das zweite Dtzd. 4,5,6,7,8,14,22,25,32,33,35,36
Das dritte Dztd. 1,3,11,15,17,18,21,23,24,27,28,31

Für die Satz Ermittlung hat man freie Hand. Was gut funktioniert ist auf Ausbleiber der Drittelchance zu warten um dann mit den oben angeführten Zahlen zu setzten.
Ich mache es noch etwas anders und setze dann, wenn das 1und2 Dtzd gleichzeitig 4-mal ausgeblieben sind.
Das gleiche für Dtzd. 2 und 3
Dann werden 24 Zahlen gut verteilt auf dem Tisch gesetzt und meine Treffer Quote ist dabei sehr hoch. Ich habe das ganze aber dennoch auf max. 3 Setzversuche mit dem Nose Cutter begrenzt. Damit verhindere ich einen zu hohen Einsatz. Da die neue Satzfindung dauert dann ja wieder eine Weile dann kann ich immer noch überlegen ob ich das Risiko für ein Weiter so eingehe oder nicht.
Ich lade den von mir verwendeten Player hoch dabei handelt es sich um einen Gruppenplayer in dem beide Varianten also 1und2 und 2und3 Dtzd. Zusammengefasst sind. Wie man das nun spielt bleibt jedem natürlich selbst überlassen, wenn man sich nur löst von der klassischen Setzweise der Drittelfelder auf dem Tisch.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren und bin offen für Verbesserungen…..

Kalle Trost
Dateianhänge
Drittel Booster.txt
(1.78 KiB) 36-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
kallemctrost
**
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 31. Dez 2013, 16:57

Zurück zu Die Player

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast