Casino Betreiber bemühen sich um Lizenzen und...

Allgemeine Fragen zum Programm RoulettePilot

Casino Betreiber bemühen sich um Lizenzen und...

Beitragvon hs55 » Do 8. Jul 2021, 11:55

Hallo,

Casino Betreiber bemühen sich um Lizenzen und dann, wie wird (kann) es mit dem Roulette Pilot weitergehen ? :werweiss:

Das was ich weiß: Der Casino-Betreiber Westspiel bemüht sich um Lizenzen, (wie viele andere Mitbewerber auch, z.B. Sportwettenanbieter) für Online-Casinospiele.
"Sollte innerhalb dieses Jahres erfolgen". (Aussage lt. Do-Hohensyburg)

(Auszug,Westlott: allgemeine Informationen)
Online-Casinospiele sind im Internet angebotene virtuelle Nachbildungen oder Live-Übertragungen von sogenannten Bankhalterspielen, wie man sie aus Spielbanken kennt. Dies wären z.B. Roulette, Black Jack oder Baccara:
Eine Person – der Bankhalter – spielt gegen alle anderen.

Für mich als Roulettespieler, sollte es wohl dann die seriöseste Art werden, Online Roulette zu spielen.
Weil, hab da so meine zurückliegenden miesen Erfahrungen mit Online Casinos gehabt.
Dies war aber vor der Roulette-Pilot Zeit.

Desweiteren, weil.... (Auszug, Westlotto: allgemeine Informationen)
die Glücksspielaufsicht wird gestärkt
Es wird eine gemeinsame Glücksspielaufsichtsbehörde der Bundesländer eingerichtet, die zentral die Einhaltung des Glücksspielgesetzes im Internet überwachen soll. Sie sitzt in Halle an der Saale, Sachsen-Anhalt, wird aktuell aufgebaut und voraussichtlich ab Anfang 2023 voll arbeitsfähig sein. Bis dahin verbleibt die Aufsicht bei den verschiedenen Landesbehörden, die sie auch im Vorgänger-Staatsvertrag verantwortet haben.

Ich habe die Covid-Zeit genutzt, um offizielle Permanenzen (Link s.u.), mit dem RP auszulesen.
Diese Erkenntnisse haben meinen Horizont (Dank an den R.P.) erheblich erweitert.
Für mich kann ich sagen: der RP ist einfach „MEGA“. :top:
Ich habe meine erarbeitete Setzweise in Dortmund Hohensyburg, über Tage verteilt, etliche Stunden angewendet. Dies alles nur mit 1€ Stücken, zu meiner Überprüfung, im Automatensaal.
Das bedeutet für mich: was mit 1€ funktioniert, klappt dann auch mit 2,3,5,10 €.
Ist dann nur noch eine Frage des Kapital und des Tischlimits.

Dort bieten sie zwei verschiedene Möglichkeiten zum spielen an.
a) wie schon gehabt, Roulette Kesssel unter einer Plastikhaube,
b) daneben steht nun ein weiterer Roulette Kessel mit einem echten Croupier
und das alles mit getrennten Einzelsitzen, zwar ohne Atmosphäre, (na gut, ist wie im Altenheim) aber gemütlich und kein Nachbarschafts Streit (jeder hat ein eigenens Terminal und kann sich a oder b aussuchen)

Ich möchte mit diesen Zeilen keine Werbung für irgend ein Casino machen.
Mir geht es hauptsächlich darum, das der RP für kommende Aufgaben und das dann Jahrelang, irgendwie genutzt werden kann.
Bin mal gespannt, ob frühere unseriöe Online Casino, durch diese Kontrollweise, gestoppt werden können und ob der PR überhaupt zum
Einsatz gebracht werden kann. Hoffentlich denn wenigsten beim Automaten Roulette.
Ab wann kann es eine Info geben, ob der RP genutzt werden kann :!:

Beste Grüße :hut:
hs55

PS:
https://www.onlinecasinosdeutschland.co ... rmanenzen/ ein bißchen nach unten scrollen
hs55
Neueinsteiger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 08:14

Re: Casino Betreiber bemühen sich um Lizenzen und...

Beitragvon RoulettePilot » Fr 9. Jul 2021, 06:13

hs55 hat geschrieben:Ab wann kann es eine Info geben, ob der RP genutzt werden kann :!:


Im Großen und Ganzen dann, wenn das Aussehen der Casinotische fertig ist, und sich nach den Anpassungen nichts mehr ändert.
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3282
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron