Drittel Chancen

Ansätze, Strategien, Wahrscheinlichkeiten, Progressionen, alles was es so Überlegungen um Roulette gehört. Auch wenn keine konkreten Ergebnisse herauskommen, eben - Theorie

Drittel Chancen

Beitragvon Idefix2014 » So 17. Aug 2014, 09:44

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und beschäftige mich auch erst seid ca. 2 Monaten mit dem Roulette. Daher bitte ich falsche Denkansätze mir zu verzeihen.
Ich habe den Roulettepilot erst seid zwei Wochen und habe schon einiges im Simulator oder Online Casino ausprobiert.
Aber jetzt zu meiner Frage: Im Casino Skandal wird wird ein System Test 2 aufgeführt, in welcher nach diesem Schweizer Professor auf die Drittel Chance gewartet, welche 10 mal in Folge ausbleibt und dann in Stufen gesetzt wird. Bei dem nachbauen des Systems ist meiner Meinung nach ein entscheidender Fehler gemacht worden. Denn wenn es nach dem Professor geht, soll erst dann gesetzt werden, wenn 10 mal das Duzend und 10 Kolonne gleichzeitig ausbleibt und erst dann wird gesetzt! Dort wird aber nur getestet, wenn eins von beiden ausbleibt.
Ich würde das gerne, so einmal am Simulator versuchen. Kann mir jemand seine Erfahrungen dazu sagen und mit welchem Player und welchen Einstellungen ich das am besten mache?
:werweiss:
Idefix2014
Neueinsteiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 08:04

Re: Drittel Chancen

Beitragvon Peter » So 17. Aug 2014, 15:53

Hallo Idefix,

ich hab da einen Player für Dich, den ich selber schon einige Zeit einsetze.

Die Ausbleiber für Dutzende und Kolonnen gemeinsam stehen auf 7. Der NoseCutter
unterbricht bei 2 Fehlversuchen. Beides kannst Du selber leicht ändern.

Viel Erfolg!
Dateianhänge
DC-Doppel-Ausbleiber.txt
(914 Bytes) 138-mal heruntergeladen
Peter
***
 
Beiträge: 240
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 12:19

Re: Drittel Chancen

Beitragvon drtraub » So 17. Aug 2014, 21:03

Hallo, Idefix,
der Schweizer Professor, der mit Sicherheit keiner ist :motz: , hat wahrscheinlich zu wenig Roulette-Erfahrung, sonst wüsste er, :lehrer: dass es kein Problem ist, dass Drittelchancen 36 und 60 mal ausbleiben. IKannst das ja am Simulator nachtesten. ch habe diese Methode früher auch mal betrieben und bin damit - natürlich - katastrophal auf die Nase gefallen. Also, wenn Du auf Ausbleiber spielen willst, dann nur mit geringem Kapitaleinsatz und mit hartem Limit. Gell.
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Drittel Chancen

Beitragvon RoulettePilot » So 17. Aug 2014, 22:19

drtraub hat geschrieben:... dass es kein Problem ist, dass Drittelchancen 36 und 60 mal ausbleiben...


Wenn ich richtig verstanden habe, geht es darum das Dutz UND Kolonne gleichzeitig ausbleiben.
Also da finde ich 60x schon recht optimistisch. :-)
Soviel wird es sicher nicht sein. Müsste man mal Testen, aber belde gleichzeitig.. da denke ich, das in der Gegend um 10x schon hinhauen könnte.

Kurzer Nachtrag:
habe es ebend mal laufen lassen, also 13x ging recht schnell.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Drittel Chancen

Beitragvon RoulettePilot » So 17. Aug 2014, 22:59

zum selber austesten..
man braucht:
2x das Signal Ausbleiber ...1x für Dutzend 1x für Kolonne
1x das KombiSignal ...da ja beide in Komibnation getestet werden sollen
1x den Signalinspector ... um das Ergebnis anzuzeigen

Wichtig beim Inspector ist, das zu den Nummern der Überschrift noch 5 hinzugezählt werden müssen:
Also wenn da unten 9 als Überschrift steht, dann noch 5 hinzuzählen..
alos sind innerhalb 24400 coups D/K
1 mal 14x (9+5) gemeinsam ausgeblieben,
4 mal 13x /8+5) gemeinsam ausgeblieben usw.
..
40 mal 10x (5+5) ausgeblieben

(werde das mal noch eine Weile laufen lassen und dann das Ergebnis nochmal hier reinstellen.)

Hier das Ergebnis nach ca. 180.000 Coups. Wie man sieht, war ein gemeinsammes Ausbleiben von Dutz/Kol 2x über eine Länge von 18 Coups.
bild2.png
bild2.png (4.67 KiB) 2689-mal betrachtet
Dateianhänge
bild.png
bild.png (21.74 KiB) 2692-mal betrachtet
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Drittel Chancen

Beitragvon drtraub » Mo 18. Aug 2014, 06:56

OK. Gemeinsames Ausbleiben. :oops: War meine Lesefähigkeit mal wieder nicht so gut. :hammer3: Hört sich aber ja gut an. Werde ich mal ausprobieren.
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Drittel Chancen

Beitragvon drtraub » Mo 18. Aug 2014, 08:01

Sach mal, Jens, Du meinst doch sicher das Gruppensignal und nicht die Kombi?!? :? Bei der Kombi wartet ja nach Auftreten eines Signals bei den Duz der Player auf das Auftreten des Signals bei den Kol und umgekehrt, d.h. die sind nie gleichzeitig da, sondern nacheinander. Beim Gruppensignal müssen beide gleichzeitig ausgeblieben sein. OK?
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Drittel Chancen

Beitragvon RoulettePilot » Mo 18. Aug 2014, 08:14

nee :) ich meine Kombi...
Beschreibung: http://www.roulettepilot.de/Doku/DE/sig_3010.html

Der eingefleischte Pilot weiss, das, wenn im KombiSingal bei 2 Signalen der Daumen nach oben zeigt (grün), das das Signal erst dann auslöst,
wenn beide GLEICHZEITIG angeschlagen haben.

Kommt nur das eine z.B. Dutz aber nicht das andrere z.B. Kolonne, so sagst das Kombi keinen Peep.

Aber.. es würde auch das gruppen Signal gehen mit Anzahl=2.

Wie immer beim RoulettePiloten: "Viele Wege führen zum Platzer" :-)

Falls es in einen Player verwendet wird, nicht vergessen, die Setzfelder zu markieren.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Drittel Chancen

Beitragvon drtraub » Mo 18. Aug 2014, 08:57

Meister! :hut: Der eingefleischte Roulettepilot weiß das. Bei der Kombi ABER reicht es, wenn IRGENDWANN MAL eine Kolonne soundsoviel Mal ausblieb und IRGENDWANN MAL ein Dutzend, dann wird ausgelöst. Beim Gruppensignal müssen beide GLEICHZEITIG soundsoviel Mal ausgeblieben sein und ich habe verstanden, dass das das Besondere an der Methode ist. Odderr??
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Drittel Chancen

Beitragvon RoulettePilot » Mo 18. Aug 2014, 09:05

HERRR Dr Müller Lüdenscheid "DIE ENTE BLEIBT DRIN" :bruell:

*g* und was bedeuten deiner Meinung nach die beiden grünen Daumen hinter den beiden Signalen?

die gute alte Dokumentation hat geschrieben:Grüm und Daumen hoch!
Dieses Signal Muss anliegen, damit da Kombinationssignal ausgelöst werden kann


da beide den grünen daumen haben, müssen BEIDE zur GLEICHEN Zeit anliegen, damit das Signal ausgelöst wird.

Aber wie ich vorhin schon sagte, es geht auch mit deinem Gruppensignal :-)
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Nächste

Zurück zu Theoretische Überlegungen und Ansätze zum Roulette

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast