Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Ansätze, Strategien, Wahrscheinlichkeiten, Progressionen, alles was es so Überlegungen um Roulette gehört. Auch wenn keine konkreten Ergebnisse herauskommen, eben - Theorie

Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon drtraub » Sa 18. Jan 2014, 11:37

Im Bild ist das gemeinsame Problem aller Player zu sehen. Gute Player laufen nach oben, davon gibt es nicht wenige Player, nützen aber nichts, weil sie manchmal gleich am Anfang, manchmal später infolge einer andauernden Verlustreihe entweder das nach unten gesetzte Limit erreichen oder alles erworbene und eingezahlte Geld beseitigen. Ich habe dem Player (es ist die "Pleinrakete"), den ihr hier seht, den Nosecutter verpasst - ich weiß nicht, wo der was nosecuttet, das Ergebnis ist genau das Gleiche wie ohne Nosecutter, die beiden Verläufe (ich habe es nacheinander gemacht) unterscheiden sich in nichts. Mir ist Beides unverständlich: 1. Wieso es solche langen Abfolgen von Verlusten überhaupt gibt, wenn die Player auf völlig unterschiedliche Weise setzen und 2. Wieso die Theorie zum Nosecutter nicht stimmt, obwohl sie eigentlich total logisch und nachvollziehbar ist. Vielleicht gibt es hier ja jemand, dem dazu was einfällt.
Dateianhänge
Problem aller Player.JPG
Problem aller Player.JPG (50.41 KiB) 3079-mal betrachtet
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon RoulettePilot » Sa 18. Jan 2014, 12:39

Moin Moin..

Ich kenne leider deine Einstellungen nicht, aber das letze wo der NoseCutter eingesetzt werden sollte ist bei Pleinahlen.
Warum?
  1. Der Nosecutter lässt sich eine Reihe von Verlusten gefallen.
  2. Nach diesen Verlusten zieht der bei der Progression die Beine ein und wartet auf einen "theoretischen" Gewinn, da er ja nicht mehr setzt.
  3. Nach diesem Gewinn setzt er wieder weiter und die Sache beginnt von vorne bei 1.

Was ist das Dumme an einer Strategie mit Pleinzahlen?
Sagen wir, das sie recht selten trifft. nehmen wir an, eine Pleinzahl kommt ca. alle 30 Coups.
Nehmen wir weiterhin an, du hast den NoseCutter auf 20 eingestellt.
Was passiert nun?
  • Signal fällt
  • Er beginnt zu setzen
  • nach 20 Verlusten zieht er die Beine ein (wir haben 20 Stücke Verlust)
  • Nun kommt nach weiteren 10 Coups der "theoretische" Pleingewinn, der ja nicht mitgenommen wird, da nicht mehr gesetzt wird
  • Nun wird wieder Gesetzt
  • nach 20 Verlustrunden zieht er wieder die Beine ein (wir haben nun 40 Verlustücke)
  • Nun kommt nach weiteren 10 Coups wieder der "theoretische" Pleingewinn, der ja nicht mitgenommen wird, da nicht mehr gesetzt wird
  • Nun wird wieder Gesetzt
  • nach 20 Verlustrunden zieht er wieder die Beine ein (wir haben nun 60 Verlustücke)
  • usw. usw.

Du siehst, das du mit dem NoseCutter geradewegs steil nach unten läufst.
Warum? Weil die Strategie nicht zum NoseCutter passt.
Es muss eine Strategie sein, in der recht oft innerhalb der Coups gewonnen wird, die du beim NoseCutter angibst, und gaaanz selten mal diesen Wert überschreitet.

Ich sagte ja schon hier und da mal, das man genau wissen muss, was der NoseCutter macht, um ihn "richtig" einzusetzen.
Ich weiß leider nicht mehr, wie ich es besser erklären soll. :werweiss:
Du kannst NICHT jede X-Beliebige Strategie mit dem NoseCutter begegnen. Wie du an diesem Beispiel siehst, ist er dann sogar ehr kontraproduktiv. (ohne Nosecutter wärst du nach obigen Beispiel sogar im Plus)
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon joeyt » Sa 18. Jan 2014, 15:21

Hallo drtraub,

Genau dass wollte ich sehen.
Ach so danke das du meinen Player getestet hast.
Hast du dir den Verlauf mal angesehen, den ich auf der Playerseite mit reingestellt hatte. Das habe ich so im WHC Real gespielt. Zumindest sind das die realen Zahlen von dem Tag. Ich bin bei 10€ ausgestiegen.
Schieb doch einfach mal den Limiter (Max 10€ und Min 20€) in den Langzeittest und lass noch einmal, wenn du kannst die hier gezeigte Permanenz laufen. Denn wichtig ist nicht, das du irgendwann ins nirvana verschwindest, sondern das du mehr Gewinne einfährst als Verluste.
Deshalb der Playerlimiter!!!!!!!! Ganz wichtig!!!!!!!!

So nun noch einmal zum NoseCutter:
Die Plus 1 Progression die ich für die Player gewählt habe ist begrenzt auf 5 Stufen.
Das heißt wenn du diese Progression in einen Nosecutter packst und den sagen wir mal auf 3 Verluste einstellst, dann sieht es ungefähr so aus...
Signal fällt - Setzer geht auf entsprechende Plein - 3 Verluste dann setzt er Fiktiv weiter bis ein Treffer eintritt
Beim nächsten Signal setzt er nur noch 2 mal nach und geht dann auch ins fiktive setzen über.
So ist das aber nicht gewollt.
Bei meinem Player sieht das so aus...
Signal fällt - Setzer geht auf entsprechende Plein - nach 5xsetzen hört er auf und wartet auf ein neues Signal

Sicher wird man früher oder später mehrere male 5x hintereinander nicht treffen, das ist dann aber sache des Playerlimiters.

Gruß joeyt
joeyt
**
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Sep 2013, 07:21

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon mr.roulette » Sa 18. Jan 2014, 16:24

joeyt hat geschrieben:Schieb doch einfach mal den Limiter (Max 10€ und Min 20€) in den Langzeittest und lass noch einmal, wenn du kannst die hier gezeigte Permanenz laufen. Denn wichtig ist nicht, das du irgendwann ins nirvana verschwindest, sondern das du mehr Gewinne einfährst als Verluste.
Deshalb der Playerlimiter!!!!!!!! Ganz wichtig!!!!!!!!

hallo
da ist mal wieder einer der so denkt wie ich :hurra: :top:
auch mal gewinne mitnehmen und nicht abwarten bis das geld wieder verpulvert ist :wand:

der player hat doch schon gewinn gemacht bevor er 2000 coups erreicht hat
da kann man doch auch schon mal aufhören zu setzen
und die gewinne einfahren und ins trockene bringen
gruss mr.roulette
mr.roulette
***
 
Beiträge: 391
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 23:17

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon drtraub » Sa 18. Jan 2014, 17:58

RoulettePilot hat geschrieben:Moin Moin..
Du siehst, das du mit dem NoseCutter geradewegs steil nach unten läufst.


Danke, danke, jetzt habe ich den Nosecutter besser verstanden. Irgendwie kam mir diese Erkenntnis nicht aus dem Video. Es bleibt dann natürlich jetzt die Frage, wieso er dann doch so schön in die Höhe gelaufen ist... :werweiss:

Ich spiele mit dem Player gerade im SCasino - Echtgeld - und habe den Nosecutter sofort entfernt und erwarte jetzt den großen Gewinn :hurra: ... trotz zweier Pechvogelstandardabweichungen ...

Ich werde Jens mal überraschend dem Auto abholen und dann schließen wir uns zwei Wochen hier ein. Die Frau kann das Essen unter der Tür durchschieben und ich weiß dann danach alles. Learning bei doing... gell.
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon drtraub » Sa 18. Jan 2014, 19:20

Und was meint ihr, wie ist mein SCasino-Spiel ausgegangen? Immerhin, nach langer Zeit der Abstinenz mal wieder Echtgeld eingesetzt. Und? Klar. Gesamter Einsatz mühsam auf Null gebracht. :pilot: :ptonne: :wand: :ptonne: :pilot: :motz: Warum? Das gemeinsame Problem: Absturz gleich nach Spielbeginn. :ptonne: Getreu dem Motto von mr.roulette. schnell rein ... schnell abstürzen ... noch schneller wieder raus :motz:
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon joeyt » Sa 18. Jan 2014, 21:12

Ich weiß wie schmerzhaft das ist, aber ich würde gern mal über die Permanenz schauen.
Hast du die Permanenz gespeichert und kannst sie noch einmal im RP über den Kapitalverlauf hier einstellen?

Wie hast du den Playerlimiter eingestellt?


Ich habe jetzt mal die Plein-Rakete über eine Permanenz von 1413 Coups geschickt.
Erstes Bild: Plein-Rakete ohne Playerlimiter
Plein-Rakete_ohne Limiter.JPG
Plein-Rakete_ohne Limiter.JPG (30.27 KiB) 3050-mal betrachtet


Zweites Bild: Plein-Rakete mit Playerlimiter Max10 Min20
Plein-Rakete_LZT_PL.JPG
Plein-Rakete_LZT_PL.JPG (43.04 KiB) 3050-mal betrachtet


Ich wiederhole nochmal, das ist die selbe Permanenz auf beiden Bildern...
Es ist also sehr wichtig einen Playerlimiter bei diesem Player zu nutzen!!!!

Gruß joeyt
joeyt
**
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Sep 2013, 07:21

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon drtraub » Mo 20. Jan 2014, 10:20

Hallöchen, nein, ich habe die Permanenz nicht gespeichert. Der Limiter war auf +100 und -100 eingestellt. Dies war in etlichen Tests vorher gut gelaufen. Natürlich gibt es die Möglichkeit, dass der von Anfang an nur nach unten geht, aber das war doch sehr selten, weil das ja ein guter Player ist. Aber bei meinem Echtgeldeinsatz war genau das der Fall. Man glaubt es nicht. :ptonne:
Ohne Roulettepilot fehlt etwas im Leben... :dance: :plove:
Benutzeravatar
drtraub
****
 
Beiträge: 812
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:37
Wohnort: 18292 Kuchelmiß

Re: Gemeinsames Problem aller Player/Systeme

Beitragvon RoulettePilot » Mo 20. Jan 2014, 10:28

drtraub hat geschrieben:Und was meint ihr, wie ist mein SCasino-Spiel ausgegangen?..


Hallöchen, wenn du vor hast im "echten Casino" zu spielen, würde ich dir raten, auch mit "echten" Zahlen zu testen.
FunModus und Simulator haben einen Pseudo-Zufallsgenerator.

Gehe einfach bei Swiss an den RealTisch, stelle ein das er die Perm speichern soll,
und lasse ihn eine Weile laufen. ohne zu setzen.
Damit hast du eine gute Basis mit "echten" Zufallszahlen, die du mit dem Simulator und dem Permanenzplayer einsetzen kannst.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln


Zurück zu Theoretische Überlegungen und Ansätze zum Roulette

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron