Die Labouchere

Ansätze, Strategien, Wahrscheinlichkeiten, Progressionen, alles was es so Überlegungen um Roulette gehört. Auch wenn keine konkreten Ergebnisse herauskommen, eben - Theorie

Re: Die Labouchere

Beitragvon Nixwisser » So 10. Dez 2017, 17:06

...um das Thema der Labouchere nochmal aufzugreifen.

Ich hab den ganzen Thread gelesen und kaum verstanden. Finde das alles viel zu umständlich. Jede Statistik, die aus den bisher gefallenenen Zahlen angefertigt wurde, zeichnet nur ein Bilder der Vergangenheit. Bilde ich daraus nun fiktive Permanenzen weiter, entstehen Bilder, die eintreten könnten, aber noch lange nicht müssen. Die Wahrscheinlichkeit eines Treffers steigt, nach meiner Meinung, dadurch nicht. Um auf den ECs zu bleiben. Die Wahrscheinlichket liegt weiterhin irgendwo um die 48%.

Ich selber spiele die Labouchere sehr erfolgreich bisher und habe mit ihr noch nie verloren. Ich habe mir allerdings auch eine flexible Vorgehensweise des Setzens nach bestimmten Mustern angeeignet. Keine Garantie für die Zukunft, aber in der Vergangeheit hat es bisher geklappt. Das ist es was für mich zählt :)
Leidest du noch, oder gewinnst Du schon? :)
Wenn das Leiden ein Ende haben soll, gerne PN an mich.
Nixwisser
***
 
Beiträge: 217
Registriert: So 1. Jun 2014, 01:38

Vorherige

Zurück zu Theoretische Überlegungen und Ansätze zum Roulette

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron