EC smart

EC smart

Beitragvon Garcia » Mi 16. Jul 2014, 11:36

Hallo,
ich habe mir eine neue Progression überlegt, um endlich einmal effektiv die ECs angreifen zu können, ohne dabei rouiniert zu werden.

Auf die Idee für diese Progression bin ich gekommen, als ich gedankenversunken die Wrangler manuell nachspielte und dabei bemerkte, dass es besser geht.

Die Wrangler funktioniert bekanntlich wie folgt:

1. Satz: 1 Stück (Angriff)
2. Satz: 2 Stücke (Angriff)
3. Satz: 3 Stücke (Ausgleich Satz 1 und 2)
4. Satz: 6 Stücke (Ausgleich Satz 1, 2 und 3)

Der 4. Satz ist meiner Meinung nach unnötig. Die EC smart versucht den Ausgleich jeweils nur im 3. Satz einer Hierarchie.
Die Formel für diese Progression ist die folgende: (1.Satz + 2.Satz + 3.Satz)/3 = erster Satz der nächst höheren Hierarchie.


1 (Angriff)
2 (Angriff)
3 (Ausgleich)
_______________ (1+2+3)/3 = 2

2 (Angriff)
4 (Angriff)
6 (Ausgleich)
_______________ (2+4+6)/3 = 4

4 (Angriff)
8 (Angriff)
12 (Ausgleich)
_______________ (4+8+12)/3 = 8

8 (Angriff)
16 (Angriff)
24 (Ausgleich)
_______________ (8+16+24)/3 =16

16 (Angriff)
32 (Angriff)
48 (Ausgleich)
_______________ usw.


Als Ergebnis bekommt ihr eine gestreckte Martingale, mit 30 Stufen, wenn man bei 512 aufhört zu rechnen. :P
Das StepBack-Modul :plove: liefert für diese Progression ein erstklassisches Medium.

Die Vorteile sind:
1. Lange Verlustserien werden relativ gut überwunden.
2. Jede Hierarchie braucht nur drei Gewinne, um die jeweils nierdrigeren 3er-Stufen zu tilgen.
3. Die Strategie greift zwei Mal in drei Stufen an, damit lässt sich auch eine vernünftige Steigung darstellen.

Viele Grüße
Garcia
Dateianhänge
EC-smart.txt
Modul StepBack
(703 Bytes) 280-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Garcia
**
 
Beiträge: 180
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:51

Zurück zu Die Progressionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron