Player "HomeBrew"

Module die erstellt werden (sollen) und bald im RoulettePilot zur Verfügung stehen.

Player "HomeBrew"

Beitragvon RoulettePilot » Mo 29. Sep 2014, 21:23

Nach einem Telefonat von heute, krame ich mal wieder eine alte Idee raus, die auch hier im Forum glaube ich schon mal besprochen wurde.

Es wird der "Homebrew"-Player sein.

Was ist sein Kennzeichen?
Wartet man z.b. auf das Ausbleiben der Transplein, und will einigermaßen sicher sein, so muss man doch einen recht hohen Wert ansetzen, was aber den Nachteil hat,
das man dann kaum zum Setzen kommt, da nur 12 zur Verfügung stehen.

Der Homebrew-Player soll nun z.B. alle Kombinationen von 3 Zahlen (nichts anderes ist ja eine Transplein) die es gibt ermitteltn, sodaß dann jede Masse zur Verfügung stehen.

(soll natürlich auch mit allen anderen Dingen wie Dutzende (12) usw. gehen.
Da aber auch hier wieder eine Menge Optionen zu erwarten sind, wird da ganze wohl nicht als Signal, sondern als Player gemacht.
Bin aber erst bei den Anfängen.
Ideen? Hinweise?
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Player "HomeBrew"

Beitragvon maxpowernight » Sa 4. Okt 2014, 14:38

Hört sich sehr spannend an. Ein neuer Player. Juhuuuuu -!
Kann mir darunter aber überhaupt nix vorstellen.
Muss ich wahrscheinlich erst sehen.
Kann ich schon testen :bruell: :bruell: :bruell: :bruell:
Wenn der Pilot mehr Optionen bietet
als das Roulette haben wir gewonnen!
... wir sind verdammt nahe dran!
Benutzeravatar
maxpowernight
****
 
Beiträge: 941
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:16
Wohnort: Ybbs an der Donau

Re: Player "HomeBrew"

Beitragvon recharged » Mo 1. Dez 2014, 18:11

Klingt doch ganz einfach:

Ausbleiber Signal drauf ansetzen, sodass mindestens drei Pleins x-mal ausgeblieben sind. Dann auf diese setzen lassen. (?)
recharged
Neueinsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 4. Sep 2014, 15:41

Re: Player "HomeBrew"

Beitragvon RoulettePilot » Mo 1. Dez 2014, 18:20

recharged hat geschrieben:Klingt doch ganz einfach:

Ausbleiber Signal drauf ansetzen, sodass mindestens drei Pleins x-mal ausgeblieben sind. Dann auf diese setzen lassen. (?)


Auf den 1. Blick ja, aber auf den zweiten...

bild.png
bild.png (9.28 KiB) 3695-mal betrachtet


Wieviel Kombinationen der "Pseudotransplein" gibt es, die sich aus 37 Zahlen bilden lassen?
oben links siehst du es, 7770

Möchtest du mit TransSimple spielen, sind es sogar 2 Mill 324 Tausend und 784 Möglichkeiten :-) (auf der Rechten Seite)

Wenn du für alle Möglichkeiten einen Player machen willst :-) Viel Spass :hurra:
Auch denke ich, das bei über 2 Mill Player der RoulettePilot die weiße Fahne schwenkt und aufgibt, bzw. Du noch ein paar mehr Speicherriegel kaufen musst.. :-)

es geht ja nicht darum, EINE abzufragen, sonndern alle Möglichkeiten, um die Chance des Setzens zu erhöhen.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Player "HomeBrew"

Beitragvon joeyt » Fr 12. Dez 2014, 09:47

Hallo Jens,

Auch hier hätte ich mich zum testen bereiterklärt...

Gruß joeyt
joeyt
**
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 26. Sep 2013, 07:21


Zurück zu Aus dem Labor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron