Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Wie setze ich meine Strategie mit dem Piloten um? Wie muss ich ein Modul einstellen, um das gewünschte zu erreichen?

Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon ruli2017 » Fr 17. Mär 2017, 12:51

Hi, ich habe mich hier angemeldet weil ich komplett neu in der Materie RP bin und alle Infos aufsaugen will.

Deshalb meine erste Frage ::

--> 20 Leerspins am Anfang und nach einem Gewinn
--> 18 Pleins setzten (die letzen Zahlen die gefallen sind, keine Doppelbelegung)

Wie stelle ich das am einfachsten an ??

Ich danke euch :dance3:
ruli2017
Neueinsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:47

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon RoulettePilot » Fr 17. Mär 2017, 14:30

Hallo,
was soll passieren, wenn nach 20 Coups noch keine 18 Zahlen zusammengekommen sind?

(das kann für die Entscheidung, welches Signal man nimmt entscheidend sein).

Aber grundsätzlich kannst du das Signal "Anzahl" nehmen, mit dem Permlimiter "last Coups"
Dort deine 20 Einstellen, mit der Option, das sie erst vollständig vorhanden sein muss.

Beim Signal Anzahl dann, das es sich melden soll, wenn 18 Chancen genau 1x vorhanden sind (also keine Doppler.. das wären 2, oder keine die noch nie gekommen sind, das wären null)
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon ruli2017 » Fr 17. Mär 2017, 16:00

gute Frage je nachdem wie realisierbar es ist entweder dann nur die letzen zahlen ohne doppler nachsetzen oder einfach warten bis 18 vorhanden sind.

danke
ruli2017
Neueinsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:47

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon RoulettePilot » Fr 17. Mär 2017, 16:23

he he, realisierbar ist praktisch vieles... du musst solltest nur vorher wissen, was genau du willst. :lol: , sonst passiert es dir, das du lange ein einer Lösung bastelst, und dann feststellst, das es nicht ganz das ist, was du dachtest :-)

Eine Möglichkeit.. Wenn generell die 18 genommen werden sollen, wäre z.b. das Signal "Favoriten"
Dort alle Pleinzahlen einstellen...und als Limiter wieder wie oben den last-Coups eingeben.
Hast du dann das Ganze nach Abstand sortiert (die zuletzt gefallenen oben), markierst du einfach die 18 Zahlen. Diese werden dann an den Player weitergeleitet. Am besten mit dem "Setzer Playersignal" und Option "Anker" verwenden.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon ruli2017 » Fr 17. Mär 2017, 16:32

puuh okay....

jetzt stehe ich auf dem Schlauch oO ... wenn ich das alles so einstelle... kommt bei mir im casino simulator "unerwarteter fehler" ...

vllt habe ich was falsch gemacht....

gibt es die möglichkeit das irgendwie mir mal als txt als beispiel zu zeigen ?


danke
ruli2017
Neueinsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:47

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon RoulettePilot » Fr 17. Mär 2017, 17:06

vielleicht solltest du dich erstmal ein wenig einarbeiten :-) und dir für den Anfang "kleine probleme" zur Aufgabenstellung machen.
Schau dir doch mal die Playerbeispiele an,
Auch wenn du aktuell noch nicht 100% genau weist, was da vor sich geht, aber fürs "Hinterköpfchen" ist es gut :-)

Denn sonst verstehst du ja gar nichts, wenn dir hier die Fachbegriffe um die Ohren fliegen. :bruell:

das mit dem Fehler ist nicht in Ordnung, keine Ahnung, was du da eingestellt hast.. he he
(am besten Tabula rasa machen, evtl auch das Programm neu starten)
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon ruli2017 » Sa 18. Mär 2017, 12:01

Ok also ich sitze jetzt schon etwas davor ...

Danke erstmal. so grob läuft es jetzt....

Aber ich bräuchte noch ein bisschen Hilfe (das mit den einfachen Playern ist mir ... zu einfach *g* brauche die Herausforderung :D) ..

Also ich habe jetzt das "Favoriten" Signal geordnet nach Abstand und Aufsteigend. Die "ersten" 18 Zahlen markiert und diese werden auch gesetzt. Ich habe als Limiter "Vorlauf" genommen weil ich ja immer erst leer drehen will.

Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass bei einem Verlust die letzten Zahlen gesetzt werden und nicht die Zahlen aus dem letzen Verlust satz...
Also soll so aussehen:

20 Leerspins (am Anfang und zwischen den Signalen) (Vorlauf Perm. Limiter ?)
die letzten 18 Zahlen werden besetzt (keine doppelbelegung --> max. 18)
bei Gewinn wieder 20 Runden warten
bei Verlust die selben Zahlen mit Martingale besetzen.

Sollte möglich sein ?

Danke für die Hilfe :)
ruli2017
Neueinsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:47

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon RoulettePilot » Sa 18. Mär 2017, 14:45

Du hast sicher den "Setzer Player-Signal" genommen.
Dort gibt es die Option "ANKER", diese musst einstellen. Damit bleibt er auf den einmal übergebenen Feldern, und interessiert sich nicht mehr dafür, was das Signal liefert. (Bis die Progression zuende ist)

Da hast du hier wohl den letzen Satz überlesen :-)
viewtopic.php?p=14727#p14727
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon ruli2017 » Sa 18. Mär 2017, 16:39

ok perfekt. jetzt habe ich alles soweit :eii:

JEDOCH : ...

wenn ich die Martingale Progression nehme Stückfaktor 0.10ct und 3 Stufen setzt das Programm jedoch nicht die Stufen sondern immer 0.10ct..


Habe :

Plein ausgewählt
Stufen 3
Stückfaktor 0.10ct

Klasse Bot :D Danke
ruli2017
Neueinsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 12:47

Re: Nachsetzten auf die letzten 18 coups

Beitragvon RoulettePilot » Sa 18. Mär 2017, 16:53

. das liegt daran, das die Martingale für 1 Stück konzipiert ist, bzw. mittels Stückfaktor einstellbar ist.

entweder...
a) die Stufenprogression wählen ..d.h. vorher ausrechnen und dann eintragen
b) die PLus1 nehmen, und dort z.b. das Ziel eingeben. die macht alles automatisch, und setzt immer so, das das Ziel erreicht wird.., aber ACH'TUNG!!!!! das Ding ist gefährlich...
(Die vielen Roten Stellen in der Doku haben ihren Grund :-) ) :dance:
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3113
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Nächste

Zurück zu Umsetzung meiner Strategie - Wie stelle ich was wo ein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron