Labouchere in Extremen

Wie setze ich meine Strategie mit dem Piloten um? Wie muss ich ein Modul einstellen, um das gewünschte zu erreichen?

Labouchere in Extremen

Beitragvon Nico » Sa 4. Jul 2015, 07:47

Hallo Jens,

schön, dass Du wieder vom Urlaub zurück ist - jedenfalls für uns - :lol:
Ich hoffe Du hast Dich gut erholt. Aber jetzt zum Thema:

Wie ich schon früher hier geschrieben habe bin ich an der Labouchere interessiert. Man kann da schön und regelmässig gewinnen, aber dann kommen die Abstürze. die hohen Einsätze mit denen man das Tischlimit übersteigt.

Meine Idee ist nun dies durch einen Satz auf die Gegenschance zu neutralisieren.
Durch Differenzsatz kann sowohl die Einsatzhöhe wie auch der Kapitalbedarf gesenkt werden. So wird die Labouchere problemlos spielbar.

Ich habe also den normalen Player mit der Labouchere und einen NotPlayer der nur bei einer Überschreitung des Tischlimits aktiviert und auf die Gegenchance setzt. Die dazu nötige Einsatzhöhe könnte z.B. ein Drittel des Einsatzes des Normalplayers sein.

So, wie kann das also mit den Playern realisiert werden?

1. Man könnte mit Min-Max den NormalPlayer begrenzen, abschalten und dann auf den Notplayer umsteigen. Das geht aber nicht, denn der Normalplayer soll ja unverändert weiter spielen, auch wenn der NotPlayer setzt. Ausserdem sollte der Notplayer auf die Gegenchance setzen. Und ausserderm sollten bei Beendigung des Notplayers die bisher ungestrichenen Einsätze des NormalPlayers wieder zu Verfügung stehen.

2. Man könnte den Notplayer von Anfang an parallel zum NormalPlayer fiktiv spielen lassen und ihn erst bei einer festzulegenden Einsatzhöhe aktiv schalten. Aber dieser Player muss auf der NormalChance spielen, aber auf der Gegenchance setzen. Wie kann man das hinbekommen?

Ich kenne mich leider noch nicht so gut mit den einzelnen Modulen aus, deswegen wäre es auch eine grosse Hilfe für mich wenn das Excel Modul einmal zur Verfügung stünde.
Ich könnte dann solche Probleme leicht mit Excel oder VBL realisieren.

Eigentlich wäre aus meiner Sicht :lol: dazu nicht viel nötig:
Eine Möglichkeit die gefallene Pleinzahl in Excel zu exportieren
und eine Möglichkeit zu setzende Chancen mit ihrer Einsatzhöhe zu importieren.
Aber wahrscheinlich steckt der Teufel im Detail was man auf den ersten Blick so nicht sehen kann.

Freundliche Grüsse
Nico
Nico
Neueinsteiger
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 18:41

Zurück zu Umsetzung meiner Strategie - Wie stelle ich was wo ein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast