Nach prozentualem Unterschied setzen

Wie setze ich meine Strategie mit dem Piloten um? Wie muss ich ein Modul einstellen, um das gewünschte zu erreichen?

Nach prozentualem Unterschied setzen

Beitragvon Maruk75 » Fr 17. Apr 2015, 19:58

Hallo,

wieder eine Idee für einen Player. Ich möchte alle Zahlen analysieren. Wenn die am meisten vorkommende Zahl eine gewisse Anzahl erreicht hat, möchte ich auf alle Zahlen setzen, die eine nur 10%ige Häufigkeit von der meist vorgekommenen Zahl haben. Und dies so lange, bis ich gewonnen habe. Es muss aber der Einsatz bei den anderen Zahlen berücksichtigt werden. Wenn von 5 Zahlen eine gewinnt, muss ich komplett im Plus sein. Dementsprechend sollte die Staffelung der erforderlichen Einsätze automatisch erfolgen.

Diese prozentuale Abhängigkeit soll permanent ermittelt und stets abgerundet werden.

Also bei 15 mal höchste Zahl, muss die mindeste Zahl <=1 haben.
Bei 18 mal höchste Zahl, muss die mindeste Zahl <=1 haben.
Maruk75
Neueinsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 15:54

Re: Nach prozentualem Unterschied setzen

Beitragvon RoulettePilot » Fr 17. Apr 2015, 21:56

Hallo,
ich denke ich verstehe in etwa was du meinst.

Hast du dir beim Signal Anzahl schon mal die Option "Differenz" angeschaut?
Damit kannst du anhand des Unterschiedes von der Anzahl untereinander setzen.
Also wenn die Zahl mit dem wenigstens vorkommen 20x erschienen ist, und eine andere 50 mal, ist die Differenz 30
Den gleichen Wert hast du auch, wenn die mit dem wenigsten vorkommen 360x ist und eine andere 390x erschienen ist, dann ist die Differenz auch 30.

Also unabhängig wie oft die Zahlen (oder andere Chancen erschienen sind)
evtl. kann man dann mit dem Kombi-Signal sich da was "zusammenschustern".

Ähnliches hast du auch beim Signal Ecart. Evtl. kann ich da einen Prozentualen Wert mit einbauen.. muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3128
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Nach prozentualem Unterschied setzen

Beitragvon Maruk75 » Sa 18. Apr 2015, 09:13

Hallo und Danke für die Antwort.

Die Thematik Differenz hatte ich mir angeschaut. Leider erfüllt sie nicht das, was ich mir vorstelle. Daher die Frage nach der prozentualen Abhängigkeit. Die ist im Grunde aber auch falsch.
Ich habe mir jetzt länger die Permanenzen angeschaut. Für mein Gefühl ergibt sich da immer eine Gaußkurve, was die Verteilung betrifft. Ich würde daher auf mehrere Modulwünsche umschwenken:

viewtopic.php?f=36&t=1247

viewtopic.php?f=36&t=1248

Wenn das zu komplex ist, wäre auch eine andere Variante vorstellbar. Ich möchte auf die X am wenigsten getroffenen Zahlen so lange setzen, bis eine davon getroffen wurde. Wichtig, auch hier will ich bei einem Treffer im Plus sein. Der Einsatz bei den anderen Zahlen muss also bei der Steigerung berücksichtigt werden.
Maruk75
Neueinsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 15:54

Re: Nach prozentualem Unterschied setzen

Beitragvon RoulettePilot » Sa 18. Apr 2015, 09:51

Maruk75 hat geschrieben:Wenn das zu komplex ist, wäre auch eine andere Variante vorstellbar. Ich möchte auf die X am wenigsten getroffenen Zahlen so lange setzen, bis eine davon getroffen wurde. Wichtig, auch hier will ich bei einem Treffer im Plus sein. Der Einsatz bei den anderen Zahlen muss also bei der Steigerung berücksichtigt werden.

Inwieweit hast du dich denn mit dem Piloten schon beschäftigt?
Was du brauchst ist das Signal Favoriten, einen Permanenzlimiter (um zu bestimmen ab wie viel Coups denn die Ermittlung loslegen soll), den Universalplayer und die Plus1.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3128
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln


Zurück zu Umsetzung meiner Strategie - Wie stelle ich was wo ein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron