Kombiprogression - Entscheider

Fragen zu den einzelnen Modulen wie Setzer, Posmarker usw.

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon Dauerplus » Di 22. Dez 2015, 14:07

Hmm ok, wahrscheinlich Denkfehler ... :hammer3:
Das teste ich weiter ...
.. aber wieso blieb der Simulator stehen bei "Drehen bis gesetzt wird" - hat aber dann nichts gesetzt ?
Dauerplus
*
 
Beiträge: 99
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:20

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon RoulettePilot » Di 22. Dez 2015, 16:10

Dauerplus hat geschrieben:Hmm ok, wahrscheinlich Denkfehler ... :hammer3:
Das teste ich weiter ...
.. aber wieso blieb der Simulator stehen bei "Drehen bis gesetzt wird" - hat aber dann nichts gesetzt ?


Was wolltest du denn mit dem Signal eigentlich erreichen?

Wegen dem Setzen.
Dies kann z.B. sein, wenn du durch eine Progression o.ä. 0 Euro gesetzt werden, also es wird gesetzt, aber ... da 0 Euro ... eben nicht gesetzt wird.
Dann würde der Simulator an dieser Stelle auch anhalten, da ja was gesetzt wurde. (auch wenn nix zu sehen ist :-) )
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3077
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon Dauerplus » Mi 23. Dez 2015, 17:37

Habe schon wieder eine neue Frage - also mal nicht mehr an der Themenüberschrift festhalten ... :mrgreen:

habe mir extra das Video zum Kombisignal noch mal angesehen, finde es aber nicht heraus ... :(

Beigefügter Player soll setzen, wenn mind. 6 TVP in den letzten 70 Drehs max. 7 mal erschienen sind und die gleichen >=6 TVP dann auch noch 3 Ausbleibedrehs hatten.
dabei soll es sich um die gleichen mind. 6 TVP handeln ("gleiche Setzfelder" richtig?)

Er hat paar Mal gesetzt, dann aber immer gleich 8 oder 9 TVP, das kam mir zumindest fragwürdig vor ...

Nun habe ich mal bei Signalanschlag beider gestoppt und meiner Meinung nach eine Situation gefunden, wo 6 gleiche TVP beide Bedingungen erfüllen, trotzdem aber nicht gesetzt wird ...
TVP-Rückbleiber-Beispiel.jpg
Beispielsituation
TVP-Rückbleiber-Beispiel.jpg (214.19 KiB) 1338-mal betrachtet

T7-9, T10-12, T13-15, T16-18, T22-24, T28-30 -> 6 stimmen überein
Oder was ist da noch falsch eingestellt?
Dateianhänge
TVP-Rückbleiber.txt
(3.22 KiB) 54-mal heruntergeladen
Dauerplus
*
 
Beiträge: 99
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:20

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon RoulettePilot » Mi 23. Dez 2015, 19:48

Dauerplus hat geschrieben:Beigefügter Player soll setzen, wenn mind. 6 TVP in den letzten 70 Drehs max. 7 mal erschienen sind und die gleichen >=6 TVP dann auch noch 3 Ausbleibedrehs hatten.
dabei soll es sich um die gleichen mind. 6 TVP handeln ("gleiche Setzfelder" richtig?)

Warum probierst du das nichteinfach aus?
im Simulator innerhalb ein paar min. erledigt zur Not nicht 70 Coups nehmen, sondern weniger.

wegen "gleiche Setzfelder"...
Wenn es Felder sein sollen die in A und B vorkommen.. dann ist es die Schnittmenge!
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3077
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon Dauerplus » Mi 23. Dez 2015, 20:56

Ich habe schon 2 Stunden probiert vorher ... ;) bei Schnittmenge kam es mir nicht richtig vor, aber ok, jetzt probier ich weiter ... :mrgreen:
Dauerplus
*
 
Beiträge: 99
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:20

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon Dauerplus » Mi 23. Dez 2015, 21:27

Nee, Schnittmenge setzt auch weniger als 6, sicher die von den ganzen, die in beiden vorkommen, aber eben nicht alle ....
Dauerplus
*
 
Beiträge: 99
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:20

Re: Kombiprogression - Entscheider

Beitragvon RoulettePilot » Do 24. Dez 2015, 04:19

Schau dir dieses Beispiel an, ist ähnlich, es geht dort jedoch um Pleins.

viewtopic.php?f=32&t=1642

Er hat paar Mal gesetzt, dann aber immer gleich 8 oder 9 TVP, das kam mir zumindest fragwürdig vor ...

Das liegt an deinem Setzer...
Du hast die Option "Neue Hinzu" gewählt.
Und genau das macht er. Er setzt deine ermittelten .. und wann immer im Verlaufe des Setzens sich eine TVP die Bedingung erfüllt, wird diese ZUSÄTZLICH gesetzt.
Daher kommen deine 8 oder 9 zustande

und....
Beigefügter Player soll setzen, wenn mind. 6 TVP in den letzten 70 Drehs max. 7 mal erschienen sind und die gleichen >=6 TVP dann auch noch 3 Ausbleibedrehs hatten.

da du gesagt hast "MINDESTENS" 6 ... ist es nur logisch das es auch mehr sein können, wenn es sich meldet. 8 oder 9 sind ja auch "mindestens 6"


Zum Signal:
Da du ja bei deinen " noch 3 Ausbleibedrehs" eine Schnittmenge bilden wllst, darfst du dort nicht einschränken.
DAS Singnal muss ALLE TPVs melden, welche 3 Ausbleiber haben. (also bei wie viele musst du >=1 eintragen)
WELCHE von denen dann gesetzt werden, das bestimmt dann das 1. Signal.... durch die Schnittmenge, also nur die , die auch im 1. vorkommen.
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3077
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Vorherige

Zurück zu Fragen zu den Modulen - Aufbau - Arbeitsweise - sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron