Null Absicherung

Fragen zu den einzelnen Modulen wie Setzer, Posmarker usw.

Re: Null Absicherung

Beitragvon maxpowernight » Di 16. Feb 2016, 17:13

Bite nicht zu viele Optionen.
Für mich wäre dann die Option "Crashsicher" ein wichtiger Punkt :bruell:

Lässt Du uns auch ein wenig an Deinen Ideen teilhaben :plove:
Wenn der Pilot mehr Optionen bietet
als das Roulette haben wir gewonnen!
... wir sind verdammt nahe dran!
Benutzeravatar
maxpowernight
****
 
Beiträge: 941
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:16
Wohnort: Ybbs an der Donau

Re: Null Absicherung

Beitragvon RoulettePilot » Do 18. Feb 2016, 06:38

maxpowernight hat geschrieben:Lässt Du uns auch ein wenig an Deinen Ideen teilhaben

http://roulettepilot.de/Doku/DE/player_2509.html

die Optionen unter "wann wird abgesichert"
Setzetrag/Kapital/Filter
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Null Absicherung

Beitragvon maxpowernight » Do 18. Feb 2016, 12:47

OK - also eh das was in der Doku online ist ... :top:
Freue mich schon auf den Player !!
Wenn der Pilot mehr Optionen bietet
als das Roulette haben wir gewonnen!
... wir sind verdammt nahe dran!
Benutzeravatar
maxpowernight
****
 
Beiträge: 941
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 14:16
Wohnort: Ybbs an der Donau

Re: Null Absicherung

Beitragvon peticular » Do 18. Feb 2016, 14:46

Respekt. Das liest sich schon mal ziemlich gut.
peticular
Neueinsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 08:15

Re: Null Absicherung

Beitragvon peticular » Mo 29. Feb 2016, 08:13

Gibt es Neuigkeiten oder so etwas wie ein voraussichtliches Datum für eine Betaversion?
peticular
Neueinsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 08:15

Re: Null Absicherung

Beitragvon RoulettePilot » Di 1. Mär 2016, 04:47

Hallöchen,
nein.. im Augenblick nicht
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Null Absicherung

Beitragvon peticular » Do 5. Mai 2016, 05:30

So wieder mal 2 Monate vergangen. Die fehlende Null-Absicherung ist mein Hauptgrund mich im Moment nicht weiter mit RP zu beschäftigen.
Daher die Frage, ob sich an der Stelle etwas getan hat oder in absehbarer Zeit tun wird?
peticular
Neueinsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 08:15

Re: Null Absicherung

Beitragvon RoulettePilot » Do 5. Mai 2016, 09:09

Dann sage ich mal vorsichtshalber, das sich da nichts tun wird, da ich immer noch nicht weiß, wie mit den Verlusten umzugehen ist. :werweiss:
Ich bin nun mal keiner der die Null absichert, weil sie für mich eine Zahl wie jede andere ist.
z.b. beim Dutzend.. spiele ich 12 Zahlen gehen 25.... ob ich da die Null absichere oder die 21 ... ist in meinen Augen wurst.. he he
und weil ich kein solcher Spieler bin, weiß ich eben nicht, was da alles wichtig ist.

Es wenn das klar ist, kann es weitergehen.

einige haben die ja als Test freigeschalten, aber der Rücklauf ist mau :)
Simulierst du noch, oder verlierst du schon?
Benutzeravatar
RoulettePilot
Administrator
 
Beiträge: 3107
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 09:58
Wohnort: Datteln

Re: Null Absicherung

Beitragvon Data » Do 5. Mai 2016, 12:36

Hallo peticular,

ich sehe die Zero ebenfalls nur als eine Zahl von 37. Aber, trotzdem könntest du dir deine Zero-Absicherung selber bauen. Dafür könntest du den Setzer Exchange verwenden.
http://www.roulettepilot.de/Doku/DE/setzer_4504.html

Wenn z.B. auf Rot gesetzt werden soll, aber zusätzlich noch eine Absicherung über Zero erfolgen soll, kannst du das damit konstruieren. Es ist vielleicht etwas mehr Aufwand, habe aber gestern selber eine mehrstufige Progression mit unterschiedlichen Einsetzen auf unterschiedlichen Chancen nachgebaut. Das ging nicht über Progressionen sondern, über den Setzer Exchange mit eigenen Playern und alles in einem Staffelplayer verpackt.

Somit sollte dich nichts mehr am Einsatz mit dem Piloten hindern.

Data
Data
Neueinsteiger
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 12:09

Re: Null Absicherung

Beitragvon peticular » Fr 6. Mai 2016, 06:34

Hallo Data, :hut:
danke für deinen Versuch zu helfen, den vorgeschlagenen Exchanger schaue ich mir einmal an, ich glaube aber nicht dass er das tut was er tun müsste. :pilot:

Ich halte deine Sichtweise für richtig, sofern man Zahlen spielt. Spielt man einfache Chancen, ist die Null eben keine Zahl wie jede andere, weil sie weder die eine, noch die andere Chance ist. Im Gegensatz zu allen anderen Zahlen, die immer entweder das eine oder das andere sind. :lehrer:
Das ist das Risiko, das abgesichert werden muss, das ist doch eigentlich einfach zu verstehen. Die Null ist der einzige Fall, bei dem ich IMMER verliere und zwar 50% meines Einsatzes. Ich verstehe eigentlich gar nicht, wieso man das nicht absichern will. :werweiss:

@RoulettePilot
Ich würde dir ja gerne Input geben. Ich denke aber, dass du viel zu kompliziert denkst. Nach meinen Vorstellungen brauche ich einfach ein Signal, dass die Setzbeträge auf einfache Chancen addiert und den dafür notwendigen Sicherungsbetrag aufgerundet automatisch ab einer bestimmten Höhe auf die Null setzt. Fertig. :hurra:

Vielleicht ist das auch der Grund, warum du zu kompliziert denkst: Es geht nicht um eine dauerhafte ständige Absicherung. 5 auf Rot brauche ich nicht abzusichern. Setze ich aber 100 je auf Rot, Pair und Manque, dann wäre es nett, die Null gesichert zu haben. Die 5 Euro Sicherungskosten sind komplett vernachlässigbar dabei, denn sie sind auf jeden Fall besser als 150 Euro Verlust. :ptonne:
Was man mit den Verlusten macht, ist also erst einmal völlig nebensächlich aus meiner Sicht. Natürlich gibt es da Ideen und Möglichkeiten, d.h. man könnte die Einsätze anteilig erhöhen, um zu versuchen die Verluste wieder einzufangen. Oder man könnte die Nullabsicherung so erhöhen, dass sie im Eintrittsfalle auch einen Teil des Verlusts wieder aufholt. (Was ja teilweise der Fall ist, durch das Aufrunden) aber nochmal, das ist zunächst völlig nebensächlich.
peticular
Neueinsteiger
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 9. Feb 2016, 08:15

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen zu den Modulen - Aufbau - Arbeitsweise - sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron